Einträge von

LDA untersagt Mailchimp Nutzung

LDA untersagt Mailchimp Nutzung Mit „LDA untersagt Mailchimp Nutzung“ hat das Ende des Privacy Shield und die Datenübertragung in Drittländer, das sind Länder außerhalb der Europäischen Union ohne Angemessenheitsbeschluss wie z.B. die USA, nun Auswirkungen. Das bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (LDA) hat einem Münchner Unternehmen die Nutzung von Mailchimp (Newsletter-Tool) untersagt. Quelle https://gdprhub.eu/index.php?title=BayLDA_-_LDA-1085.1-12159/20-IDV Grund hierfür […]

Datenpanne(n)

Eine Datenpanne ist aus Datenschutzsicht und im Kontext der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten Verletzung bedeutet, dass der notwendige Schutz der Daten nicht sichergestellt werden konnte. Allgemeine Schutzziele, Schutzbedarf, oder die Schutzbedarfsanforderungen von personenbezogenen Daten sind: Verfügbarkeit Vertraulichkeit Integrität Neben dem Begriff Datenpanne spricht man auch von Datenschutzvorfällen, Datendiebstählen, Datenklau, Datenabflüssen oder […]

Brexit Übergangsphase

Brexit Übergangsphase für Datenschutz wird verlängert Für den Brexit gibt es nun eine weitere Übergangsphase von vier Monaten. Mit der neuen Übergangsphase bleibt die Übermittlung personenbezogener Daten in das vereinigte Königreich ohne zusätzliche Maßnahmen vorerst rechtskonform. zur Pressemitteilung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) vom 28.12.2020 Nach dem Austritt von […]