Aufsichtsbehördliche Verfahren und datenschutzrechtliche Gerichtsprozesse einmal genau betrachtet. Wenn man den Titel „DSGVO im Praxistest“ liest, hat so manch einer wahrscheinlich eine andere Vorstellung über den Inhalt des Werkes.

DSGVO im Praxistest Ermittlungen Bußgelder Verfahren – Prof. Niko Härting

Der Untertitel von DSGVO im Praxistest verrät etwas mehr. Es geht um Ermittlungen, Bußgelder und Verfahren. Und genau das steckt drin. Als Leser erhalten Sie auf 249 Fragen die dazugehörigen Antworten.

Insbesondere geht es bei dem Werk von Härting und Lasse um die Abläufe der  Aufsichtsbehörden. Wie läuft sowas ab, wie gehen die Behörden vor, was können, dürfen und müssen die Aufsichtsbehörden wie machen.

Bestellen Sie das Buch auf Amazon. Falls Sie meinen Link nutzen und über Amazon kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Vielen Dank.

Herausgeber und Autoren

Verfasst wurde das Buch von den beiden Berliner Rechtsanwälten Niko Härting und Lasse Konrad.

Zielgruppe von DSGVO im Praxistest

Härtings DSGVO Test richtet sich an Datenschützende und Juristen. Ein rechtlicher Hintergrund zum besseren Verständnis sollte durchaus vorhanden sein.

Umfang des DSGVO Tests

Die 249 Fragen und Antworten werden auf knapp 130 Seiten beantwortet.

Aufbau des Praxistests

„DSGVO im Praxistest“ ist in mehrere Akte unterteilt. Im ersten Akt geht es um die Befugnisse der Behörden. Im zweiten Akt dann um Maßnahmen und Entscheidungen, die dann im dritten Akt, in gerichtlichen Verfahren enden. Spätestens ab dann wird es interessant. Hier werden Einsprüche und die Verwaltungsakte behandelt. Alles in allem ist das Buch sehr in die Richtung Prozess- und Verwaltungsrecht aufgestellt. Dabei schließt es Lücken.

Sie erfahren darin, wie die Aufsichtsbehörden für Datenschutz vorgehen.

Kritik

Liest man den Titel, erwartet man etwas anderes. Die vielen Verweise sind einerseits gut, jedoch anderseits kommt man vom hundertsten ins tausendste, was einen schnell überfordern kann. Die Lektüre ist nicht ganz einfach, aber dennoch lohnenswert.

Preis

Preislich liegt „DSGVO im Praxistest“ bei 39,80 Euro. Für die Fülle an Wissen und Verweisen ist der Preis absolut in Ordnung.

Fazit

„DSGVO im Praxistest“ bietet 249 kurze Fragen und prägnante Antworten zu den aufsichtsbehördlichen Verfahren. In der Praxis ist es aktuell nicht so relevant, dennoch ergänzt es sehr gut das Wissen, rund um Verfahren und Verwaltungsakte. Daher eine Kaufempfehlung für Interessierte.

Bestellen Sie das Buch auf Amazon. Falls Sie meinen Link nutzen und über Amazon kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Vielen Dank.