Datenschutz und Datennutzungsverträge von Dr. Flemming Moos



Achtung! Datenschutz und Datennutzungsverträge beinhaltet möglicherweise mehr Wissen als man erwartet…

Vertragsmuster – Klauseln – Erläuterungen

Dr. Flemming Moos hat hier ein absolut brauchbares Werk mit vielen Vertragsvorlagen für den Datenschutz herausgebracht. Es sind Musterverträge für sämtliche Bereiche enthalten, in denen personenbezogenen Daten im Spiel sind.

Der Herausgeber, Dr. Flemming Moos ist Partner bei Osborne Clarke und Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Entstanden ist der Titel mit einem 27-köpfigen Team aus Autoren, die spezialisierte Experten und Expertinnen auf dem Gebiet des Datenschutzes sind. Im Autorenteam sind erfahrene Rechtsanwälte und Juristen.

Änderungen der DS-GVO und das BDSG-neu wurden in der 2. neu bearbeiteten Auflage natürlich berücksichtigt. Damit ist Datenschutz und Datennutzungsverträge definitiv für den Einsatz im Datenschutzalltag geeignet.

Bestellen Sie das Buch auf Amazon. Falls Sie meinen Link nutzen und über Amazon kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Vielen Dank.

Herausgeber und Autoren

Zielgruppe des Datenschutz und Datennutzungsverträge

Der Titel eignet sich hervorragend für den Datenschützenden, Juristen, Personen mit juristischer Vorbildung und Unternehmen. Für jeden der den Datenschutz bei sich selbst in die Hand nehmen möchte.

Umfang Datenschutz und Datennutzungsverträge

Das Buch Datenschutz und Datennutzungsverträge umfasst mit Inhaltsverzeichnis knapp 1.300 Seiten und macht sich damit auch gut im Regal wenn man in der Videokonferenz mit viel Wissen im Hintergrund beeindrucken muss oder möchte.

Aufbau Datenschutz und Datennutzungsverträge

Aufgebaut ist das Handbuch in sieben Teilen:

  • Verträge zur Datenschutzorganisation
  • Datenschutzverträge
  • Datennutzungsverträge
  • Unternehmensrichtlinien und Betriebsvereinbarungen
  • Verträge über internationale Datentransfers
  • Datenschutzklauseln
  • Datenschutzerklärungen und Einwilligungen

Es wird immer ein Vertrag vorgestellt, daraufhin folgt eine Erklärung, worauf bei diesem Vertrag zu achten ist und im Anschluss wird auf die Besonderheiten hingewiesen.

Ganz neu in der zweiten Auflage sind die eingefügten Mustertexte. Sicherlich den Entwicklungen im Datenschutzrecht geschuldet.

Die praxisgerechte Darstellung des Datenschutzrechts ist auch besonders hilfreich bei der Compliance im Datenschutz. Es gibt Musterverträge für die Datennutzung, Arbeitsverträge mit Datenschutzbeauftragten und die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer. Auch werden Themen wie Whistleblowing oder EU-US Privacy Shield behandelt das mittlerweile bekanntlich Geschichte ist.

All diese Themen sind mit Beispielen in Datenschutz und Datennutzungsverträge aufgeführt und es wird ausführlich auf sie eingegangen.

Kritik

Ein Kritikpunkt ist vor allem das bei der 2. Auflagen eine CD-ROM mit den Musterverträgen dabei war. Das ist nicht mehr zeitgemäß und wird hoffentlich mit einer Online-Lösung an die heutigen Anforderungen angepasst.

Preis

Das Buch Datenschutz und Datennutzungsverträge kostet es in der 2. neu überarbeiteten Auflage für 129 Euro. Der Preis geht für den Umfang und die detaillierte Aufarbeitung der Datenschutzvertge absolut in Ordnung.

Fazit

Für das Datenschutz und Datennutzungsverträge Handbuch gibt es eine klare Kaufempfehlung wenn man zur Zielgruppe der Datenschützer gehört. (Auch wenn die CD-ROM mit den Musterverträgen nicht mehr so ganz zeitgemäß ist.) Alle anderen lassen besser die Finger davon. Wenn Sie Vertragsvorlagen aus dem Datenschutz benötigten sind Sie hier richtig. Insbesondere die detaillierten Erklärungen zu den einzelnen Abschnitten der Verträge sind unschlagbar – man lernt nie aus…

Bestellen Sie das Buch auf Amazon. Falls Sie meinen Link nutzen und über Amazon kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Vielen Dank.