Bei den von mir empfohlenen DSGVO Fachbüchern geht es aus meiner Sicht richtig ans eingemachte. Das bedeutet nicht, dass es immer kompliziert sein muss, kann aber mal vorkommen.

Es bedeutet auch nicht, dass es nur um juristische Fachliteratur zum Datenschutz geht. Ganz ehrlich, das wäre mir auf Dauer auch zu viel. Mein Fokus bei den Empfehlungen liegt auf der Praxistauglichkeit – gerne auch -verwendbarkeit. So wie ich sie in meinem Alltag als Datenschutzbeauftragter eben brauche.

DSGVO Praxishandbuch

Praxishandbuch DSGVO

Formularhandbuch Datenschutzrecht – Koreng / Lachenmann